Heck-Gepäckträger: Unterschied zwischen den Versionen

Aus T3-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Fiamma Carry-Bike)
(Grundsätzliches: Spanien ergänzt)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
== Grundsätzliches ==
 
== Grundsätzliches ==
Heckträger sind eine sehr praktische und je nach Ausfrühung auch bequeme Stauraumerweiterung für den T3. Sie können entweder an der Heckklappe oder an der Anhängerkupplung befestigt werden. Beide Varianten gelten als Ladung und sind deshalb genehmigungsfrei (Achtung: In einigen Ländern gelten jedoch spezielle Kennzeichnungspflichten z.B. Italien). Mit Heckträgern lassen sich Stauraumboxen, Ersatzkanister, Reserveräder oder Fahrräder und vieles mehr unkompliziert transportieren. Es gibt sehr viele unterschiedliche Systeme ([https://www.google.com/search?q=t3+hecktr%C3%A4ger&client=firefox-b-ab&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjG7-PvyvjbAhXFYlAKHfVXD8wQ_AUIDCgD&biw=1685&bih=925 Impressionen]), vor allem auch aus dem Offroadbereich. Wer extra viel Stauraum benötigt kann Heckklappen- und Kupplungsträger auch kombinieren.  
+
Heckträger sind eine sehr praktische und je nach Ausfrühung auch bequeme Stauraumerweiterung für den T3. Sie können entweder an der Heckklappe oder an der Anhängerkupplung befestigt werden. Beide Varianten gelten als Ladung und sind deshalb genehmigungsfrei (Achtung: In einigen Ländern gelten jedoch spezielle Kennzeichnungspflichten z.B. Italien und Spanien). Mit Heckträgern lassen sich Stauraumboxen, Ersatzkanister, Reserveräder oder Fahrräder und vieles mehr unkompliziert transportieren. Es gibt sehr viele unterschiedliche Systeme ([https://www.google.com/search?q=t3+hecktr%C3%A4ger&client=firefox-b-ab&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjG7-PvyvjbAhXFYlAKHfVXD8wQ_AUIDCgD&biw=1685&bih=925 Impressionen]), vor allem auch aus dem Offroadbereich. Wer extra viel Stauraum benötigt kann Heckklappen- und Kupplungsträger auch kombinieren.
  
 
== Heckklappen-Gepäck- oder -Fahrradträger ==
 
== Heckklappen-Gepäck- oder -Fahrradträger ==

Aktuelle Version vom 9. September 2019, 12:25 Uhr

Grundsätzliches

Heckträger sind eine sehr praktische und je nach Ausfrühung auch bequeme Stauraumerweiterung für den T3. Sie können entweder an der Heckklappe oder an der Anhängerkupplung befestigt werden. Beide Varianten gelten als Ladung und sind deshalb genehmigungsfrei (Achtung: In einigen Ländern gelten jedoch spezielle Kennzeichnungspflichten z.B. Italien und Spanien). Mit Heckträgern lassen sich Stauraumboxen, Ersatzkanister, Reserveräder oder Fahrräder und vieles mehr unkompliziert transportieren. Es gibt sehr viele unterschiedliche Systeme (Impressionen), vor allem auch aus dem Offroadbereich. Wer extra viel Stauraum benötigt kann Heckklappen- und Kupplungsträger auch kombinieren.

Heckklappen-Gepäck- oder -Fahrradträger

Etablierte Hersteller, in erster Linie für Fahrräder, sind:

Paulchen

Der Begriff "Paulchen" (Herstellerseite im Internet) wurde fast zum Synonym für Fahrrad-Heckklappenträger. Das Paulchen ist aus Stahlrohr gefertigt und wird in seiner späten Ausführung auch ohne Bohrungen an der Heckklappe aufgepratzt. Die zusätzlich mögliche Abstützung des Trägers auf dem Stoßfänger reduziert die Belastung für die Hecklappe. Die mögliche Traglast beträgt max. 70 kg.

Fiamma Carry-Bike

Der Carry-Bike (Herstellerseite, Prospektbilder Carry-Bike VW T3 - T25) ist im wesentlichen eine Aluminium-Rohrkonstruktion, die auf die Heckklappe ohne Bohrungen aufgepratzt wird. Die maximale Tragkraft beträgt 50 kg.

Nachteile von Heckklappenträgern

  • die Beeinträchtigung der Funktionalität der Heckklappe durch das Gewicht (kann durch stärkere Gasdruckfedern aber oft kompensiert werden)
  • die Fahrzeugtypengebundenheit
  • die Beladehöhe
  • Einschränkung der Sicht durch die Heckscheibe

Heckträger für die Anhängerkupplung

Heckträger für die Anhängerkupplung gibt es von diversen Herstellern. Eine Aufzählung wäre immer unvollkommen. Diese Träger gibt es in starrer und klappbarer Ausführung. Die klappbare Ausführung gestattet je nach Beladung im abgeklappten Zustand den Zugang zur Heckklappe. Die Belastbarkeit der Träger richtet sich sowohl nach der Konstruktion des Trägers wie auch nach der zulässigen Stützlast der Anhängerkupplung. Moderne Träger für die Anhängerkupplung haben eine e-Zulassung.

Vorteile von Kupplungsträgern

  • Niedrige Beladehöhe
  • Hohe Traglasten möglich
  • Keine Belastung der Heckklappe
  • Kann an jedem Auto mit AHK verwendet werden (Unabhängigkeit vom Fahrzeugtyp)

Nachteile von Kupplungsträgern

  • Anhängerkupplung erforderlich
  • Verringerung des Böschungswinkels und erschwertes Rückwärtsrangieren durch die geringe Höhe des Trägers über dem Boden.
  • Kupplungsträger machen mehr arbeit weil sie oft montiert bzw. demontiert werden müssen (niemand fährt freiwillig länger einen leeren Träger spazieren). Die Heckklappenträger bleiben dagegen einfach immer dran (runterklappen, aufladen, fertig) und es ist kein Platz für die Aufbewarhung eines demontierten Trägers erforderlich.
  • durch die 1-Punkt-Aufhängung an der Kupplungskugel stärkere Schwingungsbelastung auf schlechter Wegstrecke.